Seit 2012 besteht ItalPassion aus einem Team von Liebhabern italienischer Autos und Motorräder. Lernen Sie das Team von Redakteuren kennen, die diese Leidenschaft mit Ihnen teilen.

Alexandre F.

Gründerin und Chefredakteurin.

Leidenschaft für schöne italienische Linien.

Ich war Besitzer eines Fiat Punto, eines Alfa Romeo 159 und einer Alfa Romeo Giulia.

Heute besitze ich einen Alfa Romeo MITo, einen Maserati GranTurismo sowie eine Ducati 695 Dark.

Frédéric B.

Redakteur.

Es ist mir eine Freude, Ihnen Artikel über die Aktualität unserer italienischen Marken zu schreiben. Ich bin spezialisiert auf die Aktualität der Stellantis-Gruppe, die Strategie gegenüber der Konkurrenz, Produktpläne, Finanzbilanzen, Erfolge, Stärken und Misserfolge. Ich hoffe, dass Sie mit der Anzahl und Qualität meiner Artikel zufrieden sein werden, die ich unvoreingenommen und objektiv verfassen werde, ohne unangenehmen Fragen auszuweichen.

Simon Arces

Redakteur.

Ich bin 28 Jahre alt, habe italienische Wurzeln und meine Herkunft bestimmt meinen Alltag. Ich bin Fan von La Nazionale, Juve und der Scuderia Ferrari und schreibe meine Artikel über unsere schönen Italiener mit Herz und Leidenschaft (wie jeder Italiener, der sich selbst respektiert). Mein erstes Auto war ein Fiat Punto II in der Farbe Bordeaux, und ich war stolz darauf. Ich hatte das Glück, zwei Jahre lang in der Marketingabteilung von Maserati Luxemburg zu arbeiten, und in dieser Zeit habe ich mich buchstäblich in den Klang des V8-Motors des Maserati Granturismo verliebt. 

Julien Hismans

Mitbegründer von ItalPassion.

Julien, der sich für Motorräder und schöne Maschinen im Allgemeinen begeistert, ist nicht unempfänglich für den Charme der schönen Italiener, sowohl auf zwei als auch auf vier Rädern. Mit einem Bachelor in Geschichte in der Tasche wendet er sich nun dem Internet zu und hofft, sich dort einen Platz zu erobern. Julien ist seit sechs Jahren Motorradfahrer und hat immer wieder neue Eroberungen gemacht. Er hat noch kein Motorrad gefunden, das ihm gefällt, genießt aber die Gesellschaft seiner Yamaha FZ6.

NDLR: Mein Freund Julien hat uns traurigerweise viel zu früh verlassen. In seinem Gedenken bleibt er Gründungsmitglied.

Arnaud Campion

Redakteur.

Ich bin 44 Jahre alt und stolzer Besitzer einer Giulia Veloce 280 PS Q4 Rosso Alfa für jeden Tag und für Ausflüge auf die Rennstrecke.Ich bin seit jeher ein leidenschaftlicher Sportwagenfahrer, insbesondere Italiener, und bin selbstständiger Vermögensverwalter.